Trockenfutter von natura vet Welpen Futter gesund und natürlich Canis 2000 Welpen artgerechte Ernährung für Hunde, aus liebe zum Tier
Inhalt



natürliche Pflege und Nahrungsergänzung für Hunde in unserer Produktübersicht Jetzt unseren neuen Katalog online lesen oder als PDF runterladen.

kostenlose Beratung zur Tierernährung und Tiergesundheit durch Bea Hayoz
Was uns Haut und Fell über die Gesundheit unseres Hundes verraten
Die Haut – ein Hochleistungsorgan

Bei der Haut spricht man von dem Spiegel der Seele. Dies gilt nicht nur im emotionalen und psychischen Bereich, die Haut zeigt uns vor allem auch, wie es um das physische Befinden unseres Tieres steht.




Löwenzahn

Löwenzahn ist auch unter den Namen Melkdistel, Pusteblume oder Milchdistel bekannt. Im Mittelalter wurde der Löwenzahn schon bei Gicht und rheumatischen Beschwerden eingesetzt. Auch heute wird er noch sehr geschätzt bei Gelenksentzündungen und Wassereinlagerungen.

 

Steckbrief:

 

Löwenzahn ist beinahe überall zu finden. Er gehört zu den Korbblütlern und wird bis zu 20 cm hoch. Der Stängel enthält einen weißen milchigen Saft. Löwenzahn schmeckt eher bitter und wirkt appetitanregend. Er regt den Stoffwechsel an und wird als Tee gerne bei Leber- und Gallenbeschwerden eingesetzt sowie zur Blutreinigung und allgemeiner Altersschwäche.

 

Wissenschaftlicher Name: Traxacum officinale

Verwendeter Pflanzenteil: Wurzeln und Blätter

 

Inhaltsstoffe: Löwenzahn enthält eine antibiotisch wirksame Substanz, Vitamine der B- und C-Gruppe und der Bitterstoff Taraxacin sowie Inulin. Inulin ist ein in Fruchtzucker sich umsetzendes Kohlenhydrat, dem eine spezielle Wirkung gegen Zuckerkrankheit zugeschrieben wird

 

Das Forum rund um die gesunde Hundeernährung!

Vitamin K3:
Nicht jedes Vitamin ist wirklich gesund!

Menadion, auch Vitamin K3 genannt, hat im humanmedizinischen Sektor zu dauerhaften Schäden und Todesfällen geführt.
Im Lebensmittelbereich ist es in Deutschland nicht zugelassen, darf also nicht in den Ernährungskreislauf des Menschen gelangen.
Hier ist nur Vitamin K1 als Zusatzstoff erlaubt. Im Fütterungsbereich ist Menadion neben Vitamin K1 erlaubt und bei vielen Futtermittelherstellern das Mittel der Wahl. Häufig wird als Grund die billigere Herstellungsweise genannt.



Helfen Sie Hunde gesund zu ernähren, werden Sie natura Vet Fachhändler!